Softskills und

agiles Arbeiten

– die „neue Welt

1-TAGE-SEMINAR
Tag 1 10:00 -17:00 Uhr

 

SEMINARORT
Frankfurt
Friedrich-Ebert-Anlage 36

 

KOSTEN
Teilnehmer I 850.00 Euro
+MwSt.

 

Im Preis enthalten
Pausen Snacks und Getränke
alle Kursunterlagen

Agiles Arbeiten und Denken sind in aller Munde. Es ist in vielen Projekten und selbst in ganzen Unternehmen als „neue Denkweise“ und „Standard für die Projekt-Vorgehensweise“ Teil der Unternehmenskultur geworden bzw. auf die Tagesordnung gesetzt.
Agiles Arbeiten gilt als Antwort auf zunehmend dynamische und komplexe Herausforderungen für den Erfolg von Unternehmen und MitarbeiterInnen – nicht nur für die Softwareentwicklung.
Kompetenzen wie „Kommunikationsfähigkeit“, „Offenheit für Feedback, Lernen und Kollaboration“ verbinden die neuen Denkweisen und die dafür charakteristischen Vorgehensmodelle agilen Arbeitens in der virtuellen Kommunikation und Kollaboration:

PROGRAMM ELEMENTE

  • Was kennzeichnet agiles Arbeiten in dieser „neuen Welt“?
  • Welche dabei eingesetzten Methoden sollten Sie kennen?
  • Welche Softskills sind hier von besonderer Bedeutung?
  • Welche Kompetenzen, Denk- und Verhaltensweisen sind speziell für die Kollaboration mithilfe virtueller Technologien wichtig?

Um diese Fragen geht es in unseren aktuellen Coaching-Seminaren.

WAS SIE ERWARTET

Agiles Arbeiten als Unternehmenskultur

  1. Agiles Manifest – Agiles Mindset
  2. SCRUM heute … relevant und virtuell
  3. KANBAN – visuelles Denken

Up-Skilling – die virtuelle Kollaboration und Kommunikationskultur

  1. Verhalten und Auftritt: was geht und was geht nicht, was ist heute anders als gestern?
  2. Persönlichkeit auf virtuellen Plattformen
  3. Camera Ready – Körper, Stimme, Mindset, Verhalten online
  4. Persönliche Präsentation mithilfe virtueller Plattformen

Interaktive Präsentationen – grundlegende Erfolgsfaktoren und Techniken

  1. Verbal, non-verbal, charismatisch
  2. Transparente Ziele und Inhalte orientiert an TeilnehmerInnen
  3. Plan & Agenda – und die Interaktion mit den TeilnehmerInnen
  4. Freier Vortrag, Flipchart, Slides, Demos – wie setzen Sie Techniken und Tools am besten ein?
  5. Ergebnisse, Feedback und Follow-up

VUCA Online

  1. Die neue Bedeutung des VUCA-Konzepts (Vulnerability, Uncertainty, Complexity und Ambiguity) in Corona Zeiten
  2. Neues Denken, neue Ängste, neue Erwartungen, neues Auftreten
    vor Kunden, Kollegen und Teams im virtuellem Raum
  3. Neue Herausforderungen für Kollaboration und Kommunikation

SCRUM als agiles Framework

  1. Begriffe, Konzepte, Rollen
  2. Product Owner, Scrum Master, Entwicklungsteam
  3. Vision
  4. Product Backlog und Sprint Backlog
  5. Sprint und Events

SCRUM als Vorgehensweise und Methodenset

  1. Ereignisse und Time Boxing
  2. Sprint Planning und Sprint Team
  3. Artefakte, Canvas, Problem Board
  4. Facilitation, Moderation, Retrospektive, User Stories

SOFTSKILLS UND AGILES ARBEITEN NACH „MAß“

Dieses Seminar kann als firmeneigenes Programm gestaltet werden. Besprechen Sie Ihre Vorstellungen mit uns.